Über die App können deine Mitglieder ihre Kurse einfach selbst buchen. Dafür müssen diese jedoch erst angelegt und individuell gestaltet werden. Hier findest du eine einfache Anleitung:

Schritt 1: Hinzufügen

Kurs erstellen unter “Administration” und benennen.

Schritt 2: In der App anzeigen lassen

Unter “Verwaltung –> Gruppen/Kurse” den neu angelegten Kurs auswählen und den Haken bei “App-Buchung” setzen.

Schritt 3: Termine anlegen und Personenanzahl einschränken

Unter dem Tab “Termine” wird nun Tag und Uhrzeit erfasst. Ebenfalls begrenzen wir hier die maximale Teilnehmeranzahl pro Termin.

*Termine müssen nur ein mal angelegt werden, diese wiederholen sich dann wöchentlich. In der App werden Kurse für zwei Wochen im Voraus zur Buchung freigegeben.

Schritt 4: Membership auswählen

Wenn du mit unseren Memberships arbeiten möchtest, wird nun noch die richtige Membership in den Einstellungen ausgewählt und schon ist der Kurs nur noch begrenzt sichtbar.

Schritt 5: Kurse individuell verändern

Sollte die Teilnehmeranzahl an einzelnen Tagen hoch- oder runtergesetzt werden, kann diese direkt im Termin angepasst werden.

Schritt 6: Einzelne Kurse absagen

Der Trainer ist krank oder es kam doch was dazwischen? Der Kurs kann einfach abgesagt werden. Hierzu wird in den Terminen einfach ein Haken unter “Kurs absagen” gesetzt und schon wird dieser nicht mehr in der App angezeigt.